Geschäftsausstattung von Wolfgang und Gerd

Gestalterei | Wolfgang und Gerd – Gestalter mit Bart

Gestalterei

Dieser Schulblock hat es in sich gehabt.
Statt Unterricht und Klausuren, stand dieses Mal nämlich ein echtes Projekt für uns Schüler an. Aber starten am Anfang …

Zu Beginn des Blocks wurden wir in Gruppen eingeteilt und unsere erste Aufgabe war es, innerhalb der ersten Schulwoche eine Agentur zu gründen. Das heißt, wir mussten uns einen Namen überlegen, ein Logo entwickeln und davon ausgehend dann eine entsprechende Geschäftsausstattung gestalten.

Mir persönlich liegt die praktische und kreative Arbeit grundsätzlich besser, als das Lesen in Fachbüchern und das Büffeln für Klausuren, also habe ich mich sehr über die Abwechslung in der Schule gefreut. Schnell war ein Name gefunden und auch die Logoidee ließ nicht lange auf sich warten und der Rest passierte quasi von selbst.

Die Agentur Wolfgang und Gerd war gegründet.

Logo Wolfgang und Gerd

Die Idee hinter Wolfgang und Gerd war so simpel, wie die Namen an sich. Es standen unzählige Namen für unsere Agentur zur Auswahl und an einem Punkt angekommen, an dem wir uns nicht so recht einig werden wollten, da wir mit den bisherigen Namensvorschlägen nie so 100 % zufrieden waren, wurde spaßeshalber auch der Name Wolfgang und Gerd aufgeschrieben. Erst belächelt, hat er sich letztendlich aber gegen den Rest durchgesetzt. Wir wollten einen Namen der aus der Masse der üblichen Agenturnamen hervorsticht. Einen Namen, den man nicht so schnell vergisst und der ein wenig zum Schmunzeln bringt. Und da konnte am Ende nur noch Wolfgang und Gerd mithalten.

Uns als Team war direkt klar, dass Wolfgang und Gerd Männer sind, die voller stolz Bärte tragen, daher waren wir uns einig, dass unser Logo einen Bart zeigen muss. Ein Mustache war uns zu Hipster-lastig, alle anderen Bärte waren uns nicht prägnant genug, um als Logo zu dienen. Das Eine führte zum Anderen und so wurde aus der Bartidee ein Logo bestehend aus zwei Köpfen, die Bart tragen.

Daraus entstanden dann Briefbogen, Visitenkarten und Briefblöcke. Das alles in vierfarbiger Ausführung, um jedem Mitarbeiter und seinem Fachgebiet damit ein eigenes Set an Geschäftsaustattung zu liefern.

Briefbogen Wolfgang und GerdBriefbogen Wolfgang und GerdBriefbogen Wolfgang und GerdBriefbogen

Visitenkarten Wolfgang und GerdVisitenkarten Wolfgang und GerdVisitenkarten

Block Wolfgang und GerdBriefblock

Eine gute erste Woche, mit einem schönen Ergebnis.
Soweit so gut …

Wozu die Agenturgründung? Das seht ihr hier.